Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

402.073 Shows5.068 Titel1.560 Ligen29.456 Biografien9.520 Teams und Stables4.222 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE SmackDown #665

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 11. Mai 2012
Theme Song Green Day - Know Your Enemy
KommentatorenBooker T, Josh Mathews und Michael Cole
Rating1.70 Punkte (2.530.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 536
Notendetails
1
   
43%
2
   
43%
3
   
14%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (13)
Kämpfe bewerten
Ein Rückblick auf das Tag Team Match mit SmackDown-Beteiligung von RAW eröffnete die Show, anschließend wurde bekanntgegeben, dass sich die vier Beteiligten in einem 4-Way bei "Over the Limit" gegenüberstehen würden.

Chris Jericho und Alberto del Río vs. Sheamus und Randy Orton
Es ging auch gleich mit dem Rematch vom Montag los, wobei Sheamus und Orton nicht wirklich Lust auf Wechsel hatten und diese nur widerwillig ausführten. Die Heels konzentrierten ihre Attacken auf einen Arm von Sheamus aber nach wenigen Minuten brach Chaos aus, jeder stürmte in den Ring, wann es ihm passte und der Referee hatte genug.
Ergebnis: Double DQ


Nach der Werbung erklärte Michael Cole, dass Einzelmatches mit den vier Streithähnen angeordnet worden seien.

AJ vs. Kaitlyn
Das erste Aufeinandertreffen der ehemaligen Freundinnen dauerte kürzer, als gedacht. AJ ließ Kaitlyn keine Chance und konnte mit dem Knee Trembler den schnellen Sieg einfahren.
Siegerin: AJ

Daniel Bryan kam nach dem Match zum Ring und zeigte sich beeindruckt. AJ habe sich offenbar weiterentwickelt und wenn er nach dem PPV wieder Champion sei, werde er dies auch tun. Und zwar in Richtung Kaitlyn. AJ war stinksauer und ging einfach. Bryan blieb, denn er hatte noch ein Match zu bestreiten.

Daniel Bryan vs. Big Show
Beide legten mit ordentlich Tempo los und nach einigen Kicks zwang Bryan seinen Gegner schon in den Yes Lock. Sofort wurde der Ringgong geläutet und John Laurinaitis erklärte Bryan zum Sieger durch "Aufgabe".
Sieger: Daniel Bryan

Laurinaitis machte Show anschließend noch klar, dass er sich nächsten Montag besser aufrichtig bei ihm entschuldige, falls ihm etwas an seinem Job liege.

Heath Slater vs. Ryback
Slater hielt vor dem Match eine kleine Ansprache, in der er Ryback als Steinzeitler bezeichnete. Eine Minute später war klar, dass die Evolution Slater keine großen Vorteile beschert hatte, denn er war das nächste Opfer von Goldberg light geworden.
Sieger: Ryback

Antonio Cesaro vs. Alex Riley
Zwangs-Ringsprecher Teddy Long musste Cesaro besonders überschwenglich ansagen, dann durfte die dieswöchige Demonstraton von Cesaro beginnen. Nach einem schnellen Beginn nahm er Riley in einen Aufgabegriff, aus dem der sich dank "USA"-Chants befreite. Anschließend zeigte er einen Spinebuster, kassierte dann aber sofort Cesaros Finisher und der Sieg ging wieder in die Schweiz.
Sieger: Antonio Cesaro

Alberto Del Rio vs. Randy Orton
Zunächst waren die Kräfteverhältnisse ausgeglichen, dann musste der Arm der Viper leiden, was auch seine Offensivkraft einschränkte. Daher konnte er einen Powerslam nur mühsam durchziehen, den DDT gar nicht. Dafür kassierte er einen Enzuigiri und sollte in den Cross Armbreaker genommen werden. Er befreite sich und fing den vom Seil heranfliegenden Ricardo Rodríguez mit dem RKO ab. Für dieses Eingreifen wurde Alberto disqualifiziert.
Sieger: Alberto Del Rio via DQ

Der Mexikaner setzte nach dem Match den Cross Armbreaker doch noch an und musste von mehreren Ringrichtern vertrieben werden.

Jack Swagger vs. R-Truth
Beide Männer hatten ihre Tag-Team Partner dabei, Vickie Guerrero war ebenfalls anwesend. Backstage sahen außerdem A.W., Rosa Mendes, Epico, Primo und Mason Ryan zu. Sie sahen Swagger, der mit einem Suplex begann dann aber in die Defensive geriet. Nach einigen Aktionen gab es den Lie Detector, doch der reichte nur bis 2. Dolph Ziggler attackierte Truth hinter dem Rücken des Referees, doch Kofi Kingston revanchierte sich mit einem Kick gegen Swagger, der daraufhin Truth's Finisher zum Opfer fiel.
Sieger: R-Truth

Darren Young und Titus O'Neil vs. Santino Marella und Zack Ryder
Zunächst konnten die ehemaligen NXT-Teilnehmer mit schnellen Wechseln punkten, doch Ryder schaffte schließlich das hot tag und brachte den Broski Boot ins Ziel. Ein Eingreifen von O'Neil brachte Young wieder in Front und während Santino mit der Cobra verfehlte, kassierte Ryder die Decapitation und wurde gepinnt.
Sieger: Darren Young und Titus O'Neil

Nach dem Match gab es noch eine kurze Promo, in der sich die Sieger schon als nächste Tag Team Champions sahen.

Matt Striker wollte backstage von Damien Sandow wissen, warum dieser in der letzten Woche das Match verweigert hatte. Sandow entschuldigte sich dafür, das seine Erklärung wohl zu hoch für Striker gewesen sei und bezeichnete sich als das Licht der Erleuchtung bei WWE, woraufhin er das Interview für beendet erklärte.

Hunico vs.Brodus Clay
Hunico und Camacho attackierten Clay schon vor dem offiziellen Matchstart, womit sie zwar die Tänzerinnen vertrieben aber sonst wenig Erfolg hatten. Clay ignorierte nämlich alle Attacken, zeigte ein paar Headbutts und Würfe, dann war nach dem Running Bodyblock auch schon Feierabend.
Sieger: Brodus Clay

Chris Jericho vs. Sheamus
Vor und während der Werbepause, die den Großteil der ersten Matchhälfte in Anspruch nahm, dominierte der Ire, bis Jericho einen Suplex konterte und dabei den schon geschädigten Arm von Sheamus erwischte. Der machte dann auch noch Bekanntschaft mit dem Ringpfosten und schließlich konnte Jericho die Walls ansetzen. Nach einigem Bemühen rettete sich Sheamus ins Seil und Jericho, der sich beim Ringrichter beschwerte, kassierte einen Backdrop. Das rief Alberto Del Rio auf den Plan, der den Kanadier gegen die Ringtreppe beförderte, wofür Sheamus disqualifiziert wurde.
Sieger: Chris Jericho via DQ

Im Ring setzte er dann auch noch den Cross Armbreaker bei Sheamus an bis Randy Orton den Save machte. Jericho revanchierte sich schließlich bei Alberto mit dem Codebreaker, Orton legte mit dem RKO nach und Sheamus zeigte schließlich auch noch den Brogue Kick. Mit einem Staredown zwischen Sheamus und Orton endete die Show.

 
 
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wer gerade frisch mit dem Thema Wrestling zu tun hat, oder mit den Begrifflichkeiten rund um den Sport noch Schwierigkeiten hat, dem sei unser Lexikon ans Herz gelegt. Wir erklären geduldig den Unterschied zwischen Heel und Face, aber auch weniger bekannte Dinge wie Canned Heat, Dog House oder Ring Rat. Klickt einfach rein und arbeitet euch durch die Liste, damit ihr zu wahren Insidern des Wrestlingsports werdet! ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Informationen über Wasbüttel
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Pro Wrestling hat seinen Platz bei Genickbruch, unsere Seite kümmert sich auch um die wilden Jungs die sich in Ringen oder Käfigen mit verschiedensten Kampftechniken prügeln - also Mixed Martial Arts. Mehr als 50 aktuelle und historische Ligen umfasst unsere Datenbank, ihr könnt euch also nicht nur über den Marktführer UFC informieren, sondern auch die Geschichte des Sports nachlesen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite