Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

402.074 Shows5.068 Titel1.560 Ligen29.456 Biografien9.520 Teams und Stables4.222 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Jesse Ventura

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name James George Janos
Gewicht und Größe 245 lbs. (111 kg) bei 6'4'' (1.93 m)
Geboren in Minneapolis, Minnesota (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 15. Juli 1951 (66 Jahre)
Debüt 14. April 1975 (vor 43 Jahren)
 
 Bild 1/4: nach seiner aktiven Karriere

Meinung zu Jesse Ventura abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 318
Notendetails
1
   
52%
2
   
34%
3
   
8%
4
   
6%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Jesse Ventura, Surf Ventura
Spitzname The Body
Typische Aktionen Bodybreaker
Gemanagt von
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1089 von Jesse Ventura bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Backer, Taylor & Emanuel - Burn Out
Lalo Schifrin - King Kong Theme
Phil X - Boilermaker
Robert Bradford Keyes & Henry Francis King - Strat Attack
WCW Theme Library - Strat Attack (1992)
Filmauftritte Abraxas - Guardian of the Universe, Batman & Robin, Conspiracy Theory with Jesse Ventura, The Dead Zone (TV Series), Demolition Man, Jesse Ventura: The Story, Major League II, No Holds Barred, Predator, Renegade, Repossessed, Ricochet, Running Man, The Secret Agent Club, Small Wonder, Thunderground und X-Files
Moderierte Medien Best of the WWF Vol. 6, Deadly Venom: The Best of Sting und Most Unusual Matches
Kommentierte Shows
121 von Jesse Ventura kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- war zuvor ein Bodybuilder
- benannte sich in Jesse Ventura nach einem Highway in Südkalifornien
- startete seine Karriere in Oregon
- ging dann zur
AWA
- hat seit Beginn seiner Karriere sein ganzes Aussehen von Superstar Billy Graham geklaut
- hatte mit Adrian Adonis ein sehr erfolgreiches Tag Team und hatte mit ihm auch als Team einen kurzen Aufenthalt in der WWF
- war auch ein Herausforderer von Bob Backlund
- sollte 1984 ein Titelmatch im MSG gegen Hulk Hogan haben
- hatte innere Blutungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Big John Studd wurde sein Ersatz
- beendete danach relativ schnell seine aktive Wrestlingkarriere, trat aber noch manchmal in Tag Matches an
- ersetzte Angelo Mosca Sr. als Kommentator und war darin sehr erfolgreich und beliebt, obwohl er Heel war
- setzte als Color-Kommentator Maßstäbe. Viele glauben er sei der erste gewesen, aber das stimmt nicht
- war in dem Film "Predator" zu sehen
- verlies im Sommer 1990 die WWF und verklagte sie dann weil sie Videos mit seiner Stimme veröffentlichten für die sie keine Lizenzen hatten. Die WWF musste einen Millionenbetrag an Jesse entrichten
- tauchte beim Superbrawl 2 in der WCW auf und wurde dort Kommentator
- wurde Bürgermeister von Brooklyn Park, Minnesota
- verlies die WCW als Hulk Hogan dort hinging
- moderierte eine Talkshow im Radio
- kommentierte Spiele der Tampa Bay Bucaneers
- wurde 1998 zur Überraschung aller Governor von Minnesota. Zu einer zweiten Amtszeit kandidierte er nicht mehr
- war beim Summerslam 1999 Special Referee im Main Event
- war Kommentator in der XFL
- schrieb ein Buch namens "I Ain´t Got Time To Bleed" (ein Zitat aus dem Predator Film)
- wurde bei WWE Wrestlemania XX in die WWE Hall Of Fame aufgenommen
- agierte bei RAW am 23. November 2009 als Guest Host
- bekam seine eigene Fernsehserie, in der er Verschwörungstheorien hinterfragte
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Eine Schippe Geschichte - diese mehrteilige Serie auf Genickbruch blickt zurück auf die Anfänge des Sports, mit all ihren wunderbaren, charmanten, verrückten, aufregenden und interessanten Momenten. In über 40 Teilen macht ihr eine Zeitreise mit, die euch in jene Zeit eintauchen lässt und Lust darauf macht, Wrestling wieder so einfach zu erleben wie in seinen Anfängen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite