Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

402.072 Shows5.068 Titel1.560 Ligen29.456 Biografien9.520 Teams und Stables4.222 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Fandango

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Curtis Jonathan Hussey
Gewicht und Größe 240 lbs. (109 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Boston, Massachusetts (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 22. Juli 1980 (37 Jahre)
Debüt September 1999
 
 Bild 1/7: 2017 als Fandango bei WWE

Meinung zu Fandango abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2745
Notendetails
1
   
15%
2
   
20%
3
   
35%
4
   
19%
5
   
6%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Fandango, Johnny Curtis
Spitznamen The Premier Player, Simply, The Thoroughbred
Finisher Diving Leg Drop (The Last Dance) und Falcon Arrow
Typische Aktionen Air Raid Crash (A Bid Farewell), Guillotine Legdrop, Russian Legsweep und Swinging Reverse STO
Gemanagt von
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1078 von Fandango bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Jim Johnston - I Told You So (Juni 2011 bis Juli 2011)
Flatfoot 56 - I Told You So (August 2011 bis Oktober 2012)
Jim Johnston - ChaChaLaLa (April 2013 bis ???)
Jim Johnston - Peña Flamenca (November 2014 bis April 2015)
Jim Johnston feat. CFO$ - Breezango (Juni 2016 bis ???)
Ausfallzeiten
Gehirnerschütterung (von Juni 2013 bis Juli 2013)
Interviews
Interview (8. Juni 2013)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- im Dezember 2010 wurde bekannt, dass er an der vierten Staffel von NXT teilnehmen wird mit R-Truth als Pro
- setzte sich gegen fünf Mitbewerber durch und gewann am 1.3.2011 NXT #4
- bekam als Belohnung ein Match um die WWE Tag Team Titles mit R-Truth als Partner
- so schnell wie er gekommen war, so schnell war er auch wieder raus aus den Shows
- lange Zeit hörte man nichts von ihm, bis in Einspielern bei SmackDown sein Comeback beworben wurde
- in diesen Backstagesegmenten realisierte er umgangssprachliche Redewendungen
- sollte bei Superstars gegen frisch Heel geturnten Mark Henry antreten, allerdings kam er nicht heraus
- zu einem Comeback bei SmackDown kam es nie und die Videoeinspieler wurden auch eingestellt
- tauchte später bei NXT Redemption auf, welches mittlerweile von einem Talentwettbewerb zu einem eigenen Roster geworden war
- gelang dort in den Fokus, als er, gemeinsam mit seiner Hassliebe Maxine, Matt Striker, den Host der Show, entführte
- allerdings passte er nicht auf und Tyler Reks und Curt Hawkins schnappten sich den bereits entführten Matt Striker und entführten ihn erneut
- William Regal war bereits zuvor zum neuen Chef von NXT ernannt worden und bestrafte Curtis und Maxine damit, dass sie während der Shows per Handschellen aneinander gebunden wurden
- nach dem Ende von NXT Redemption hatte Curtis noch einige Auftritte beim neuen NXT und teamte ab und an mit Michael McGillicutty
- wurde dann "Co-Korrespondent" gemeinsam mit Yoshi Tatsu bei Santino Marella's YouTube-Show "Foreign Exchange"
- verschwand dann fast komplett aus den Shows und tauchte Ende 2012 erst wieder in Einspielern auf, die sein neues Tänzer-Gimmick "Fandango" hypten
- im März 2013 kehrte er dann zurück, erklärte aber, dass er nicht in den Ring steigen werde, bevor sei Name "Fandango" nicht korrekt ausgesprochen würde
- erhielt bei WrestleMania 29 ein Match mit Chris Jericho, den er auch prompt besiegte
- sein Theme wurde in der Folge immer wieder von den Fans mitgesungen und landete sogar in den englischen Charts
- stand kurz vor seinem ersten Titelmatch - einem 3-Way Match bei Payback gegen Wade Barrett und The Miz um den WWE Intercontinental Title - erlitt dann allerdings eine Gehirnerschütterung und musste von der Card genommen werden
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Informationen über Allendorf (Eder)
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite