Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

402.072 Shows5.068 Titel1.560 Ligen29.456 Biografien9.520 Teams und Stables4.222 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Samuel Shaw

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Sam Shaw
Gewicht und Größe 240 lbs. (109 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Jacksonville, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 17. Januar 1984 (34 Jahre)
Debüt 21. September 2007 (vor 10 Jahren)
 
 Bild 1/3: 2014 als Samuel Shaw bei Total Nonstop Action Wrestling

Meinung zu Samuel Shaw abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2349
Notendetails
1
   
15%
2
   
30%
3
   
25%
4
   
30%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Lupus, Sam Shaw, Samuel Shaw
Spitznamen Creepy Bastard, The Stimulus
Finisher Superkick (Bail Out)
Typische Aktionen Diving Leg Drop (Breaking Point), Double Knee Facebreaker (Shaw Shank), Dropkick, Fireman's Carry into Facebuster (Irish Car Bomb), Overhead Belly-To-Belly Suplex, Senton Bomb (Samton Bomb), Standing Kata Gatame Choke und Thesz Press
Turniersiege
TNT Title Tournament (18. März 2017)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 198 von Samuel Shaw bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Christy Hemme - Wanting You (Februar 2014 bis März 2014)
Dale Oliver - Dead Flowers (März 2014 bis ???)
Interessante Links
Offizielle Homepage
- agierte am 08.08.10 bei TNAW Hardcore Justice als "Lupus"
- griff bei dem PPV in ein Match zwischen Raven und Tommy Dreamer mit Mick Foley als Special Referee ein
- bestritt beim folgenden Taping ein Dark Match gegen Jesse Neal
- war erfolgreicher Teilnehmer beim TNAW Gut Check
- wurde daraufhin zu Ohio Valley Wrestling geschickt
- debütierte als "Samuel Shaw" Anfang 2014 in Interview-Segmenten
- dabei zeigte sich, dass er eine starke Obsession für seine Interview-Partnerin Christy Hemme hat
- Shaw verkörperte nun einen verstörten Stalker
- nach einer Attacke auf Mr. Anderson, da sich dieser mit Hemme unterhielt, begannen die beiden eine Fehde
- bei TNAW Lockdown 2014 siegte er über Anderson und wollte Hemme entführen, was Anderson aber verhindern konnte
- im April 2014 wurde Shaw von Anderson und Hemme überlistet und in ein Irrenhaus gebracht, womit er vorerst verschwand
- Gunner besuchte ihn während der Zeit im Irrenhaus immer wieder, damit Shaw jemanden zum Reden hatte
- bei der IMPACT WRESTLING Ausgabe vom 3. Juli kehrte er zurück und entschuldigte sich bei Hemme
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite