Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

402.072 Shows5.068 Titel1.560 Ligen29.456 Biografien9.520 Teams und Stables4.222 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Suwama

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Kohei Suwama
Gewicht und Größe 265 lbs. (120 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Fujisawa, Kanagawa (Japan)
Geburtstag 23. November 1976 (41 Jahre)
Debüt 11. Oktober 2004 (vor 13 Jahren)
 
 Bild 1/2: 2012 bei All Japan Pro Wrestling

Meinung zu Suwama abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2167
Notendetails
1
   
8%
2
   
38%
3
   
38%
4
   
15%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Kohei Suwama, Suwama
Finisher Ankle Hold (Voodoo Lock) und Elevated Power Bomb
Typische Aktionen German Suplex, Half Nelson Suplex, Released German Suplex, Rolling Lariat und Uranage
Turniersiege
AJPW Champion Carnival 2008 (9. April 2008)
AJPW Taiwan Cup 2009 (20. November 2009)
AJPW Real World Tag League 2013 (8. Dezember 2013)
AJPW Real World Tag League 2015 (6. Dezember 2015)
AJPW Royal Road Tournament 2016 (19. September 2016)
AJPW Royal Road Tournament 2017 (23. September 2017)
AJPW Real World Tag League 2017 (12. Dezember 2017)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1441 von Suwama bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Ausfallzeiten
Achillessehnenriss (von Januar 2016 bis Juli 2016)
Spielbar mit Fire Pro Wrestling Returns und Wrestle Kingdom 2: Pro-Wrestling World War
- war ein Judoka
- war eine Amaresu Wrestler an der Chuo University und wurde zu einem der besten Heavyweights in ganz Japan
- verpasste den Sprung zu den Olympischen Spielen in Athen
- wurde von
Hiroshi Hase zu AJPW rekrutiert, er war von allen Pro Wrestling Gruppen umworben worden
- nur zwei Monate nach seinem Debüt beeindruckte er trotz einer Niederlage die Fans, als er Vader im ersten Match einer 7-Match-Trial-Serie dürch den Ring schleuderte
- wurde schon vor seinem Debüt als zweiter Jumbo Tsuruta angesehen
- debütierte gegen Hiroshi Hase
- ist ein Super Rookie und hat schon einige beeindruckende Kämpfe gegen Größen im Business gehabt
- im Januar 2006 turnte er Heel und schloß ich den Voodoo Murders an
- stand 2006 im Finale des Champion Carnival
- im Juni 2006 kämpfte er das erste Mal um den AJPW Unified Triple Crown Heavyweight Title gegen Satoshi Kojima
- mit RO'Z gewann er im Dezember 2006 seinen Block in der Real World Tag League, sie scheiterten aber im Halbfinale
- in der Sumo Hall im Februar kämpften sie um die vakanten AJPW World Tag Team Titles, unterlagen aber Toshiaki Kawada und Taiyo Kea
- im Dezember 2007 stand er mit Satoshi Kojima im Halbfinale der RWTL
- nach wachsender Unufriedenheit löste er sich im Januar 2008 von den Voodoo Murders, um das Wrestling wieder auf die richtige Art zu verfolgen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Das Pro-Wrestling faszinierte immer schon die Massen, kein Wunder dass also immer wieder ganze Stadien gefüllt wurden. Wir haben eine Rubrik bei Genickbruch, die sich mit den größten Zuseherzahlen beschäftigt und es verwundert kaum, dass vor allem WrestleMania immer wieder im Spitzenfeld auftaucht. Ob eine der Ausgaben allerdings auch an der Spitze steht, das könnt ihr nur mit einem Klick in diese Rubrik herausfinden! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite